Erfolgreiches Wochenende für Biker und Läufer

Dieses Wochenende waren sowohl die MTBler als auch die Läufer des RSV wieder sehr erfolgreich unterwegs.

HEGAU-BIKE-MARATHON:

 

Tatjana gewinnt die Master 2 Klasse

Tatjana gewinnt die Master 2 Klasse

 

30 km:

TATJANA RAGUSA konnte ihre Alterklasse (Master2) ebenso gewinnen wie PHILIPP HOFFMEISTER (Master3)

49 km:

JÜRGEN HEYDE gewinnt die Altersklasse Master 3, MICHAEL FENSKE kommt als 3. ebenfalls aufs Podium, HANS TRÜMPI wird Guter 9. OTMAR ENGELSMANN wird als mit Abstand Ältester Teilnehmer ebenfalls 9. der AK Master 4.

79 km:

Unser Neumitglied CHRISTOPH CORDS landet als 2. der AK Master 2 ebefalls auf dem Podium.

SCHLUCHSEELAUF & WEIL LÄUFT:

Unser 1. Vorsitzender VOLKER TEUBLER lief beim traditionellen Schluchseelauf als 2. der M45 ebefalls aufs Podium, wie ULI STRÜTT der bei WEIL LÄUFT 2. der M40 wurde.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ALLEN ATHLETEN

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden

Die Bundesligarennen und der Eggberg-Marathon sind nun Geschichte.  Das Wochenende war für die Teilnehmer, Zuschauer und Organisatoren ein toller Erfolg. Sogar von oberster Stelle wurde das Event sehr gelobt. Ein Erfolg der ohne großartige Helfer wie euch nicht möglich gewesen wäre! Deshalb:

DANKE DANKE DANKE

an alle Streckenposten, Parkplatzwächter, Kaffeekocher, Kuchenbäcker,  Chaperons und andere Helfer!!

IHR SEID SPITZE!!

wpid-wp-1460548946145.jpeg

Konstruktive Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 22.1. fand die diesjährige Jahreshauptversammlung sowie  eine Stunde zuvor die Jugendversammlung statt. Die Jugendversammlung war gut, die Hauptversammlung mittelmäßig besucht.

Der RSV kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken mit deutlichem Mitgliederzuwachs, vor allem im Kinder- und Jugendbereich.

International erfolgreich waren für den RSV Kai Saaler (24h MTB-Rennen, solo), Felix Köhler (Duathlon) und natürlich Helen Grobert (Crosscountry,MTB), sie wurden genauso wie Otmar Engelsmann (langjährige Verdienste) separate geehrt.

Von den Jubilaren war leider nur Oliver Himmelsbach anwesend. Er wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Bei den Wahlen  in ihrem Amt bestätigt wurden Jürgen Anders (2. Vorstand) und Janusch Laule (Kasse). Als 3. Beisitzer wurde Thomas Leise gewählt, der auch ab sofort, dass Kids-Training leitet, was Christian Dietkron aus familiären Gründen nicht mehr im bisherigen Umfang möglich ist.

Unter den beiden Links findet ihr die Berichte der Badischen Zeitung:

http://www.badische-zeitung.de/bad-saeckingen/der-radsportverein-trompeter-bad-saeckingen-bangt-um-seine-traditionsreiche-veranstaltung-im-gewerbe

http://www.badische-zeitung.de/bad-saeckingen/seit-jahrzehnten-die-erste-jugendhauptversammlung