In Südafrika auf Rang 4 – HELEN GROBERT mit ausgezeichneter Leistung

Helen Grobert fuhr bei ihrem ersten UCI MTB World Cup Rennen 2014 (Women U23) in Pietermaritzburg (RSA) am 13. April ein starkes Rennen. Trotz Sturz erreichte sie Platz 4.

Zu Beginn des Rennens arbeitete sie sich auf Platz 2 vor. Leider stürzte sie in Runde 3 und konnte am Ende den sehr guten 4. Platz sichern.

 

Wir wünschen Helen weiterhin viel Erfolg!

Gratulation vom RSV Trompeter.

4, Grobert, Helen, Focus XC Team, RSV Trompeter Bad Säckingen, GER

Näheres auf der Teamwebseite: FOCUS-XC-MTB-TEAM

«Ich dachte, fahr’ ich halt mal einen Sprint»

… so überraschte die Juniorin Hannah Grobert nicht nur die Konkurrenz und damit die deutsche Meisterin Veronika Brüchle, sondern auch sich selbst bei ihrem ersten Sieg beim Eliminator Sprint beim Sparkassen Mountainbike Festival in Stuttgart.

Ihre Schwester Helen schied leider durch einen Defekt im Viertelfinale aus.

Gratulation!

large_SparkassenMTBFestivalSprint56von57

                      Podium Damen – v.l.n.r. Veronika Büchle, Hannah Grobert, Kim Riesterer

Helen und Hannah Grobert als beste Deutsche beim BMC Racing CUP 2014 in Buchs

BMC_cup2014Buchs_Fr

Helen Grobert (Focus XC Team) belegte bei den Frauen als beste Deutsche Rang 6. In der letzten Runde konnte sie noch Adelheid Morath (GER, Sabine Spitz HAIBIKE Pro Team) und Elisabeth “Lisi” Osl (AUT, Ghost Factory Racing) überholen.

Ihre Schwester Hannah (Focus XC Team) kam bei den Juniorinnen ebenso als beste Deutsche auf Rang 8 ins Ziel und war somit 2 Plätze vor der letztjährigen deutschen Jugendmeisterin Antonia Daubermann (Bike Junior Team).

Näheres unter http://www.bmc-racing-cup.ch

Henrik Grobert ging nicht an den Start.

 

Das nächste Rennen wird für Helen, Hannah und Henrik Grobert der LBS Cup beim Mountainbike Festival vom 28.-30. März 2014 in der Schleyerhalle in Stuttgart sein.

Infos: http://www.sparkassen-mountainbike-festival.de/

 

Wir wünschen allen viel Erfolg!