teubler_x
Logo Jost 2016
Infobox-Abendrennen
Infobox-Mitglied
Infobox-Mitglied2

TIMO ALBIEZ holt das Trible

5. Abendrennen / Autohaus Jost Cycling Cup

Amateure: Benjamin Stauder (RV Stegen) war der dominierende Fahrer des letzten Rennens der Bad Säckinger Abendrennserie über 50 Kilometer. Bei endlich guten Witterungsbedingen in einem abwechslungsreichen Rennen mit vielen Einzelvorstößen und Ausreißergruppen konnte er Freiburger die meisten Akzente setzen und sich den souverän den Tagessieg sichern vor Lucas Altenkamp (Enit System) und Duathlet Felix K…öhler (RSV Trompeter Bad Säckingen). Hinter Lokalmatador Timo Albiez, der bereits letzte Woche den Gesamtsieg in trockenen Tüchern hatte, wurde Sebastian Retzlaff (Wolfis Bikeshop) Zweiter mit nur einem Punkt Vorsprung vor Lucas Altenkamp.

Hobby/Damen: Drei Damen und sechs Herren fuhren die 12 Kilometer des Hobbyrennens. Gewinnen konnte erneut Eberhard Sutter (RSV Rheinfelden) vor Stefan Kraus und Nico Zorn (beide RSV Trompeter Bad Säckingen). Das gelbe Trikot des Gesamtsiegers durfte sich hier Stefan Kraus überstreifen, vor Christof Broghammer und Eberhard Sutter.

KiDS-Race: Das Kinderrennen über 3 Runden hat Samuel Kaiser im Schlusssprint für sich entscheiden können vor Lukas Stamm. Dritte wurde Valeska Witzgall. Gesamtsieger in ihren Alterklassen wurden Andre Kupferer (U13), Valeska Witzkall (U13w), Samuel Kaiser (U11), Paul Zebisch (U9) (alle RSV Trompeter Bad Säckingen) und Mia Rychcik (U9w)

Der RSV kann nach der Terminverlegung auf eine spätere Zeit auf eine durchwachsene Rennserie zurückschauen, was Wetter und Starterzahlen betrifft, jedoch war die Stimmung stets gut und es wurden keinerlei schwere Stürze verzeichnet.

4. Abendrennen

AUTOHAUS JOST CYCLING CUP 4. ABENDRENNEN

Amateure: Das unstete Wetter schlägt sich leider weiter auf die Starterzahlen nieder, jedoch waren mit 21 Startern wieder deutlich mehr Elitefahrer am Start als vor Wochenfrist. Kurz nach dem Start konnte sich eine 6-köpfige Gruppe, in der auch Timo Albiez (RSV Trompeter Bad Säckingen) vertreten war,  vom Hauptfeld absetzen und bis zur Überrundung des Feldes alle Wertungssprint unter sich ausfahren. Da Albiez auch den doppeltzählenden… Schlussprint für sich entschied, konnte er sich erneut den Tagessieg sichern und die Gesamtführung in Abwesenheit von Simon Stiebjahn und Lucas Altenkamp vor dem finalen Rennen am Mittwoch uneinholbar ausbauen. Zweiter wurde Sebastian Retzlaff (Wolfis Bikeshop) vor Benjamin Stark (BQ Cycling). Die Entscheidung um den Sieg ist bereits gefallen aber  spannend wird es noch auf den Plätzen dahinter, denn mit Sebastian Retzlaff (25), Roman Jörden (22) und Simon Stiebjahn (20) liegen 3 ambitionierte Fahrer innerhalb von 5 Punkten in Lauerstellung um die beiden übrigen Podiumsplätze unter sich aufzuteilen.

Hobby/Damen: Ein erneuter Anstieg der Starterzahlen konnte beim Hobby- und Damenrennen verzeichnet werden. 9 Radsportler bestritten die 12 Runden angeführt von Eberhard Sutter (RSV Rheinfelden) der sich absetzen und das Rennen souverän gewinnen konnte. Ihm folgten auf den Rängen zwei und drei Stefan Kraus und Christof Broghammer (beide RSV Trompeter Bad Säckingen). Diese Beiden trennen vor dem Finale nur 2 Punkte, hier wird es nochmals richtig spannend werden.

KiDS-Race: Das Kinderrennen über 3 km konnte Samuel Kaiser mit einem souveränen Start-Ziel Sieg für sich entscheiden, entsprechend auch seine Altersklasse U11, hier gefolgt von Iven Marten. U13 Sieger wurde Valentino Ragusa vor André Kupferer, Jan-Niklas Zebisch und Lars Knötgen. U13w war Valeska Witzgall als einzige Starterin siegreich. Paul Zebisch setzte sich erneut vor Till Hering, Jonathan Rychcik und Nicolas Berger in der AK U9 durch. U9w gewinnt als einzige Starterin Mia Rychcik

3. Abendrennen / Autohaus-Jost-Cycling-Cup

Timo Albiez übernimmt das gelbe Trikot

Amateure: Timo Albiez (RSV Trompeter Bad Säckingen) konnte in Abwesenheit des Gesamtführenden Simon Stiebjahn die Spitze der Gesamtwertung erklimmen. In einem, wohl dem Wetter geschuldeten, sehr überschaubaren Starterfeld von gerade mal 9 Elite Fahrern konnte sich bereits nach der ersten Runde ein Spitzentrio mit Albiez, Lucas Altenkamp (Enit System) und Konstantin Hanebeck vom RV Stegen absetzen Währens Albiez und Altenkamp kurz vor Ende des auf 30 Runden verkürzten Rennens das Feld überrunden konnten, musste Hanebeck reißen lassen. Somit gewann Timo Albiez, vor Lucas Altenkamp und Konstantin Hanebeck die Tageswertung. Hinter Albiez ist Stiebjahn nun Zweiter vor Lucas Altenkamp

Hobby/Damen: Das Hobbyrennen würde aufgrund von zu wenigen Teilnehmern nicht gestartet, die anwesenden Hobbyfahrer nutzten das verkürzte Eliterennen zu Trainingszwecken.

KiDS-Race: Auch 8 regenfeste Kinder trotzdem dem schlechten Wetter. Samuel Kaiser gewann das Rennen und seine Altersklasse U11 souverän. André Kupferer konnte die AK U13 für sich entscheiden und der 6jährige Paul Zebisch die AK U9.

Impressionen von Marcel Köpfer:

https://picasaweb.google.com/100217600811639586496/6293906562658897441

Wetter in Bad Säckingen
31°
19°
Samstag 30°  19°
Sonntag 30°  17°
Montag 23°  15°
tiempo.com  +info
Wetter in Schopfheim
31°
18°
Samstag 30°  19°
Sonntag 30°  18°
Montag 23°  16°
tiempo.com  +info